Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiss gesetzt


Der Gemeinderat orientierte im Info-Forum vom 12. Oktober über die Geschäfte der Gemeindeversammlung, sachlich, z.T. über bereits bekannte Geschäfte, aber auch über Neues. Vielleich 50 Leute liessen sich informieren, ältere Mitbürger, einige mit persönlichen Interessen als Direktbetroffene. Viele auch, die sich mit echt Suhr engagiert und die Wahlen Ende September 2009 verloren haben.

Und die Wahlgewinner von Zukunft Suhr? Wo waren die? Nur wenige von Zukunft Suhr liessen sich informieren. Der Rest glänzte durch Abwesenheit. Natürlich waren noch zumindest teilweise Schulferien, waren viele noch weg, wenn die schwache Beteiligung aber Ausdruck dafür gewesen wäre, dass man ja nun die Wahlen gewonnen habe, und nun alles gut sei, sich zurücklehnen könne, man sich bis in 4 Jahren nicht mehr weiter zu engagieren habe, dann wird es schwierig.dran_bleiben

Das Infoforum ist ein Angebot, das genutzt werden kann oder nicht. Eine mangelhafte Mitbeteiligung an der politischen Diskussion wärend des laufenden Jahres generell wäre aber heikel und wird ins Auge gehen. Wer angetreten ist, die Geschicke der Gemeinde massgebend mitzubestimmen, wer von der Wählerschaft das Vertrauen erhalten hat, ist in der Pflicht, das auch zu tun! Politische Arbeit hört nach den Wahlen nicht auf, sondern sie fängt dort an. Dranbleiben heisst die Devise.  Dazu gehört eine gewisse Präsenz, Knochenarbeit auch wenn es mühsam erscheint und sich auch teilweise im Kreis dreht. Sonst ist das Vertrauen schneller weg als Vielen lieb ist. Ich freue mich darauf, Sie an der nächsten Gemeindeversammlung zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: