„eddimärggs“_der heimliche Bahnhof Suhrs


Nein, Sie sehen schon richtig, das ist nicht der Bahnhof Suhr. Dieser wird zur Zeit umgebaut, attraktiver gemacht mit der WSB-Verlegung koordiniert im Masterplan, dort sollen attraktive, vom öffentlichen Verkehr gut erschlossenen Arbeitsplätze entstehen in der neuen Kernzone im Zentrum von Suhr. So zumindest der politische Wille, noch stehen allerdings Investoren Gewehr bei Fuss.

Hier sehen Sie den Eingang Süd zum Bahnhof Aarau, mit EDDIMÄRGGS eine grosszügige neue Velostation mit bis 800 Veloabstellplätze (anstelle 300 heute), teilweise unterirdisch mit direktem Zugang zur Personenunterführung. 10’000 bis 15’000 Pendlerinnen und Pendler, davon nicht wenige aus Suhr nutzen diesen Bahnhofzugang täglich, früh am Morgen und wieder am Abend, und kämpften um die bisher zu knapp bemessenen Veloabstellplätze . Ja für viele Suhrerinnen und Suhrer ist dies der Bahnhof. Nicht weil sie etwas gegen den Suhrer Bahnhof hätten, sondern weil der aarauer Bahnhofzugang Süd in Verlängerung der suhrer und aarauer Bachstrasse zum täglichen Arbeitsweg gehört. Dass jetzt ein in Suhr wohnhaftes Architektenpaar (Architekturbüro Zimmermann) mit dem Vorschlag seines Büros den Wettbewerb gewann; das Veloelement auch aus eigener Erfahrung gekonnt in den Vordergrund rückte, ist da nur folgerichtig (und nur die älteren von Ihnen verstehen denn auch noch die Namenswahl, nach der Rennradlegende aus Belgien, unsere Eltern hätten das Projekt vielleicht Kübler genannt). Ja schon im Sommer 2011 soll hier gebaut werden, wenn das Projekt (eddimärggs) nach der Wettbewerbsjury auch die politischen Hürden nimmt.

Oder wie das echo im Zusammenhang mit der Fusionsfrage schon bemerkte; für Suhrerinnen und Suhrer im Alltag wichtige Projekte und Entscheide werden ausserhalb der Gemeinde gefällt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: