Atommüll in Suhr?


Das ist kein Chlaussäckli, das uns heute in die Haushalte flatterte. Die Nagra hat tatsächlich in jahrelangen Studien herausgefunden, dass die Region um Suhr geeignet sei, Atommüll zu vergraben!

nagra_jurasudfuss

Ja, Sie sehen richtig: Das dichte Siedlungsgebiet rund um die Stadt Aarau soll geeignet sein. Unabhängig von allen Siedlungsstrukturen hat die Nagra tatsächlich nur „rein geologische“ Studien gemacht und zufällig herausgefunden, dass ausgerechnet die Region geeignet sei, die schon beim AKW Gösgen gezeigt hat, dass sie bei Bezahlung guter Steuerfranken jedes Risiko zu tragen bereit ist.

Es liegt an uns, hier schnell und klar nein zu sagen. Dabei wäre eine schnelle und klare Reaktion auch seitens der Gemeindebehörden mehr als sinnvoll.

Advertisements
Veröffentlicht in Energie, NAGRA Endlager. Schlagwörter: , , . 1 Comment »

Eine Antwort to “Atommüll in Suhr?”

  1. Meier zwo Says:

    Weshalb denn nicht? Ist es die Angst vor etwas unbekanntem das gefährlich sein kann?
    Klar ich möchte auch nicht verstrahlt werden, finde aber keine rationalen Gründe mehr dagegen, seit ich mich informiert habe.
    Ich würds nehmen.
    Sicherer kann man’s kaum machen. Und das ist um Faktoren besser als es im Zwilag rumstehen zu lassen!

    Und wenn wir alle dagegen sind, ist das auch keine Lösung für unsere Nachfahren!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: